Jobs


bike

Jobangebote bei PFFIFF-Vertrieb
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

In der Ausbildung zum/r (in) ist gefragt: Du wirst zum Profi für - von der - bis zum -

Wir sind eines der führenden Unternehmen im Bereich Spezialfahrzeuge mit Sitz im Artland. Unsere Produkte werden weltweit vertrieben und geniessen einen erstklassigen Ruf in der Branche. Bei uns arbeitest du für Kunden aus den verschiedensten Fachabteilungen – Abwechslung garantiert.

Wenn Du gerne zu unserem dynamischen Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart xxx mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail an job@pfiff-vertrieb.de
Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik
Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik

In der Ausbildung zum/r (in) ist gefragt: Du wirst zum Profi für - von der - bis zum -

Wir sind eines der führenden Unternehmen im Bereich Spezialfahrzeuge mit Sitz im Artland. Unsere Produkte werden weltweit vertrieben und geniessen einen erstklassigen Ruf in der Branche. Bei uns arbeitest du für Kunden aus den verschiedensten Fachabteilungen – Abwechslung garantiert.

Wenn Du gerne zu unserem dynamischen Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart xxx mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail an job@pfiff-vertrieb.de
Auszubildende/r zum/r Industriemechaniker/in
Informationen zur Ausbildung:
Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Duale Ausbildung in Industrie und Handel sowie im Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Zuständige Berufsschule während der Ausbildung: BBS Bersenbrück (Bersenbrück)


Was macht man in diesem Beruf:
Als Industriemechaniker/in sorgst Du dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Du stellst Geräteteile, Maschinenbauteile und ­gruppen her und montierst diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richtest Du diese ein, nimmst sie in Betrieb und prüfst ihre
Funktionen. Zu Deinen Aufgaben gehört zudem die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Du ermittelst Störungsursachen, bestellst passende Ersatzteile oder fertigst diese selbst an und führst Reparaturen aus. Nach Abschluss von Montage­ und Prüfarbeiten weißt Du Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung ein.
Wenn Du in der Fertigung von Maschinen und feinwerktechnischen Geräten arbeitest, stellst Du als Industriemechaniker/in vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her. Du drehst, fräst, bohrst und
schleifst das Material, schweißt oder verschraubst die Bauteile und montierst und justierst sie.


Voraussetzungen für eine Ausbildung:
- Guter Hauptschulabschluss / Realschulabschluss
- Geschicklichkeit und Auge­Hand­Koordination (z.B. beim Montieren von Baugruppen zu Maschinen)
- Sorgfalt (z.B. beim Erstellen auftragsbezogener und technischer Unterlagen mit Standardsoftware, beim Ausrichten und Spannen von Werkstücken)
- Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick (z.B. beim Warten der Maschinen)
- Verantwortungsbewusstsein (z.B. Einhalten der Datenschutzvorschriften bei der Arbeit mit informationstechnischen Systemen)
- Gute körperliche Konstitution (z.B. Heben schwerer Bauteile)



Wenn Du gerne zu unserem Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart, den 01.08.2019 mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail!
Industriekauffrau/-mann
Industriekauffrau/-mann

In der Ausbildung zum/r (in) ist gefragt: Du wirst zum Profi für - von der - bis zum -

Wir sind eines der führenden Unternehmen im Bereich Spezialfahrzeuge mit Sitz im Artland. Unsere Produkte werden weltweit vertrieben und geniessen einen erstklassigen Ruf in der Branche. Bei uns arbeitest du für Kunden aus den verschiedensten Fachabteilungen – Abwechslung garantiert.

Wenn Du gerne zu unserem dynamischen Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart xxx mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail an job@pfiff-vertrieb.de
Produktdesigner(in)
Produktdesigner(in)

In der Ausbildung zum/r (in) ist gefragt: Du wirst zum Profi für - von der - bis zum -

Wir sind eines der führenden Unternehmen im Bereich Spezialfahrzeuge mit Sitz im Artland. Unsere Produkte werden weltweit vertrieben und geniessen einen erstklassigen Ruf in der Branche. Bei uns arbeitest du für Kunden aus den verschiedensten Fachabteilungen – Abwechslung garantiert.

Wenn Du gerne zu unserem dynamischen Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart xxx mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail an job@pfiff-vertrieb.de
Auszubildende/r zum/r Fahrradmonteur(in)
Informationen zur Ausbildung
Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Duale Ausbildung in Industrie und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Zuständige Berufsschule während der Ausbildung: BBS Brinkstraße (Osnabrück)


Was macht man in diesem Beruf:
Als angehende/r Fahrradmonteur/in baust Du Fahrräder zusammen, wartest bzw. reparierst diese oder passt sie den Wünschen der Kunden an. So stellst Du einzelne Fahrradkomponenten individuell nach Kundenwunsch zusammen oder rüstest Standardmodelle mit Zusatzteilen aus. Um Fahrräder zu warten, demontieren und zu reinigen lernst Du einzelne Baugruppen und deren Funktion zu überprüfen, wobei Du Prüf- und Messgeräte verwendest. Du identifizierst und behebst Mängel und stellst sicher, dass das Fahrrad verkehrssicher und funktionstüchtig ist. Bei der Übergabe erklärst Du dem Kunden, welche Arbeiten durchgeführt wurden und was beim Gebrauch des Rades zu beachten ist. Zudem werden Kaufinteressenten über Vor- und Nachteile verschiedener Modelle von Dir beraten.


Voraussetzungen für eine Ausbildung:
- Guter Hauptschulabschluss
- Sorgfalt (z.B. beim Montieren und Justieren von Fahrzeugkomponenten)
- Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Einstellen und Warten sicherheitsrelevanter Bauteile wie Bremsen und Beleuchtung)
- Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Einstellen von Schaltungen)
- Technisches Verständnis (z.B. Ermitteln der Ursachen von Fehlern, Störungen und Schäden)



Wenn Du gerne zu unserem Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart, den 01.08.2019 mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail!
Auszubildende/r zum/r Zweiradmechatroniker/in

Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Duale Ausbildung in Industrie und Handel sowie im Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)
Fachrichtung: Fahrradtechnik

Zuständige Berufsschule während der Ausbildung: BBS Brinkstraße (Osnabrück)


Was macht man in diesem Beruf:
Als angehende/r Zweiradmechatroniker/in wartest und reparierst Du motorisierte und nicht motorisierte Zweiräder, stellst sie her, passt sie an und baust sie nach Kundenwünschen um.
Ebenso stellst Du einzelne Fahrradkomponenten individuell nach Kundenwunsch zusammen oder rüstest Standardmodelle mit Zusatzteilen aus. Um Fahrräder zu warten, demontieren und zu reinigen lernst Du einzelne Baugruppen und deren Funktion zu überprüfen, wobei Du Prüf- und Messgeräte verwendest. Du identifizierst und behebst Mängel und stellst sicher, dass das Fahrrad verkehrssicher und funktionstüchtig ist. Bei der Übergabe erklärst Du dem Kunden, welche Arbeiten durchgeführt wurden und was beim Gebrauch des Rades zu beachten ist. Zudem werden Kaufinteressenten über Vor- und Nachteile verschiedener Modelle von Dir beraten.


Voraussetzungen für eine Ausbildung:
- Guter Hauptschulabschluss / Realschulabschluss
- Sorgfalt und Geschicklichkeit (z.B. beim Montieren von Steuersätzen oder Schaltungszügen)
- Verantwortungsbewusstsein (z.B. Überprüfen der Verkehrssicherheit von Fahrrädern und Motorrädern)
- Technisches Verständnis (z.B. bei elektrotechnischen Arbeiten an Hochvoltsystemen von Elektrofahrzeugen)
- Kundenorientierung (z.B. bei der Beratung über individuelle Ausstattung eines Zweirads)



Wenn Du gerne zu unserem Team gehören möchtest, dann bewirb Dich zum Ausbildungsstart, den 01.08.2019 mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der unten angegebenen Postadresse oder per Mail!